dec8a10dbbc6e6ca79841e18972ce5c6.jpg
ac3bd14c978ff0b5b83c590d9fab6324.jpg
395bcb52dfaf13bcc1ce7bb9ffd20788.jpg
dec8a10dbbc6e6ca79841e18972ce5c6.jpg
ac3bd14c978ff0b5b83c590d9fab6324.jpg
395bcb52dfaf13bcc1ce7bb9ffd20788.jpg
Die Sorrent Küste

Auf einem Tuff-Felsen über dem Meer gelegen, herrscht Sorrent die üppige Küste, dessen Namen gerade von diesem Städtchen herkommt. Dank ihrer hervorragenden Lage ist es mit den anderen Ortschaften durch eine Panoramastraße verbunden mit traumhaftem Blick auf das Meer und die Küste.

In der Vergangenheit als „Land der mythischen Sirenen“ bezeichnet, ist die Sorrent-Küste für seine versteckten Buchten, eindrucksvollen Strände, künstlerischen Schönheiten, historischen Zeichen, herrlichen Zitronenhaine, schmackhafte Gastronomie und erlesene Önologie und vieles mehr weltweit bekannt. Ein Ort mit einer langen touristischen Tradition, den auch der große italienische Opernstar Enrico Caruso liebte und oft besuchte.

Die pastellfarbenen Häuser sind hier kunstvoll in die steilen Felsen gebaut, blicken direkt auf das kristallklares Meer und bilden sich zu pittoresken Orten. In einem romantischen Restaurant am Hafen genießen Sie Spaghetti alle Vongole (mit Venusmuscheln), Pesce fresco alla brace (frischen Fisch vom Grill), lokalen, duftenden Weißwein, eine Sfogliatella oder ein Baba (neapolitanische Desserts) und ein Limoncello (typisches Likör der Sorrent-Küste, das mit den berühmten, örtlichen Zitronen zubereitet wird), damit Ihr Aufenthalt unvergeßlich wird!

Im Rahmen der Sorrent-Küste gibt es auch andere schönen Städtchen, die zweifellos besuchenswert sind: Vico Equense mit seinen eindrucksvollen Stränden und dem weltberühmten roten Koralle, Massa Lubrense mit seiner traumhaften Jeranto-Bucht, Sant’Agata sui due Golfi mit seinem einzigartigen Blick auf beide Golfe von Neapel und Salerno, Meta di Sorrento mit seinen zahlreichen Kirchen…

Darüber hinaus kann man von hier die Inseln Capri und Ischia und den ganzen Golf von Neapel mit seinem bekannten Vulkan, dem Vesuv, bewundern oder komfortabel besichtigen. Vom Flughafen Neapel ist die Sorrent-Küste etwa 52 km, folglich schnell und angenehm durch die Autobahn oder die Staatsstraße zu erreichen.